ARGOS®
Slide Scanner Systems

Ihr Schritt in eine vollständig digitale Pathologie.

ARGOS® setzt mit den innovativen Produkten zum Scan und der Auswertung von Objektträgern einen Meilenstein in der digitalen Befundung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ARGOS® 6X

ROBOTERGESTEUERTE MULTI-SCANNER-ANLAGE FÜR OBJEKTTRÄGER

EIN MEISTERSTÜCK DEUTSCHER INGENIEURSKUNST.

Eine Investition in die Digitalisierung von Objektträgern in der Pathologie bedingt neben der qualitativen auch eine wirtschaftliche Betrachtung und muss abgesehen von den bekannten Vorteilen auch ein angemessenes ROI voraussetzen.

Zudem ist eine platzsparende Integration mehrerer Scanner in die Abläufe eines modernen Laborbetriebs ohne zusätzliche Personalkosten eine Grundvoraussetzung. Die kompakt gebaute ARGOS 6X vereint auf perfekte Weise diese Anforderungen durch einen vollautomatisierten 24 Stunden Arbeitsablauf von der Zuführung der Objektträger bis hin zur Ablage der befundeten Objektträger in einen Archivkarton. Die Anlage ist zudem weitestgehend wartungsfrei.

Der entscheidende Vorteil der ARGOS Technologie liegt in der RE-SCAN® Funktion. Damit hat der Pathologe während der Befundung einen direkten Einfluss auf die Bildwiedergabe, ohne das ein Objektträger die Anlage verlässt. Diese besondere Eigenschaft ist absolut einzigartig und ermöglicht einen erneuten Scanvorgang von am Monitor markiertem Gewebe bei Bedarf auch in 40x Auflösung ohne manuellen Eingriff.

ARGOS 6X – KONZIPIERT FÜR EINE ABSOLUT VOLLSTÄNDIG DIGITALE, EFFIZIENTE UND WIRTSCHAFTLICHE PATHOLOGIE.

WORKFLOW

Der ARGOS 6X ist Teil eines ganzheitlichen Systems, das Ihnen den Weg in eine vollständig digitale Pathologie eröffnet.

Nachdem die Objektträger im ARGOS 6X gescannt und dem entsprechenden Fall zugeordnet wurden, ist eine Überprüfung zur Qualitätssicherung bereits am geräteeigenen Touch-Display jederzeit möglich.

Im Anschluss erfolgt die Begutachtung der erstellten Scans in unserer Software ARGOS VIEWER direkt am Arbeitsplatz des Anwenders und somit nach Bedarf standortunabhängig von der Scaneinheit.

Das Anstoßen eines weiteren optionalen Scans (RE-SCAN®) für höhere Detailaufnahmen ist über unsere Software problemlos möglich, da die betroffenen Objektträger für diesen Zweck in der Warteposition des ARGOS 6X bis zur vollständigen Versiegelung des Falles für weitere Scans vorgehalten werden.

Das Handling der Aufnahmen erfolgt mit Hilfe des Eingabegerätes ARGOS POINTER, das den Bedienelementen klassischer Mikroskope nachempfunden ist und hierdurch den Umgang mit dem digitalen Bildmaterial ermüdungsfrei ermöglicht.

01 Beladung

02 Entnahme der Objektträger

03 Scan der Falldaten (Code)

04 Transport zum Scanner

05 Scan des Objektträgers

06 Ablage in Warteposition

07 Analyse / Befundung

08 Re-Scan aus Warteposition

09 Ablage im Archivkarton

10 Entnahme / Kartonwechsel

TECHNISCHE DETAILS

ARGOS-Hochleistungs-Scanner 6
Kapazität der Zuführung* 320 Objektträger
Objektträger pro Schicht (8h) 1.100 (15×15 mm)
Kapazität der Zwischenablage* 2.077 Objektträger
Priorisierung von Objektträgern Ja
Barcode-Erkennung 1D / 2D
Objektiv Olympus Plan Apo 20x / optional 20x + 40x
Auflösung bei 20x 0,358 µm/Pixel / optional 40x

Maße ca.1800 x 1600 x 770 mm ( LxHxB)
Gewicht 735 kg
Nennspannung 230 V 1V
Nennstrom 3,6 A
Nennfrequenz AC / 50 Hz
Absicherung max. 10A Typ C

*optional erweiterbar

ARGOS ® VIEWER

ANALYSE & SCANSOFTWARE

Der ARGOS VIEWER bietet eine in Zusammenarbeit mit Anwendern perfektionierte Bildwiedergabe zur Auswertung des digitalisierten Gewebes und ermöglicht mit einer Anzahl von praktischen Funktionen eine fachgerechte Befundung.

 • Gewebe verwalten / öffnen
 • Gewebe drehen / vergrößern / verkleinern
 • Gewebe vermessen
 • Screenshots erstellen
 • u.v.m.

Mit der integrierten RE-SCAN-Option können Bildbereiche definiert und der erneute Scan-Auftrag direkt aus dem Programm an den ARGOS 6X
übermittelt werden.

 

Optional

Bildanalyse zur Unterstützung von Auswertung Ki-67, ER, PR, Her2, PD-L1

(Mindpeak, VMscope)

Integration in alle gängigen LIS-Syteme möglich.

ARGOS ® POINTER

HOCHMODERNES EINHANDEINGABEGERÄT

Mit dem ARGOS POINTER verfügt der Anwender über ein hochmodernes Einhandeingabegerät für ermüdungsfreies Arbeiten, das den
Bedienelementen klassischer Mikroskope nachempfunden wurde
und somit den Umstieg in das digitale Arbeiten des Pathologen erleichtert.
Die Steuerräder simulieren den Fein/Grobantrieb am Mikroskop und ermögliche folgende Funktionen

 • Scan vergrößern / verkleinern (Zoom)
 • Scan drehen
 • Scan verschieben

Der Standfuß verfügt über zusätzliche Funktionstasten, welche über die Software ARGOS VIEWER mit Befehlen für eine beschleunigte Bedienung frei belegt werden können. Hierzu zählen beispielsweise

 • nächster Scan
 • Einblendung Messskala
 • Punkt zu Punkt Vermessung
 • u.v.m.

Die Eingabe erfolgt direkt und ohne Zeitverzögerung damit ein genaues Handling des Bildmaterials problemlos auch über einen längeren Zeitraum ermüdungsfrei durchgeführt werden kann.